Zukunftblick

Zahlungsvarianten
Zahlungsvarianten

Beraterin Lena: Orakel

Orakel als Wegweiser nutzen

Wohl schon seit jeher waren die Menschen neugierig, was die Zukunft für sie bereithält. Aber auch, wie es um das eigene Schicksal bestellt ist, in der Hoffnung dieses vielleicht beeinflussen oder verändern zu können, scheint von zentraler Bedeutung. Und auch heute noch ist dieses Thema aktuell. Doch neben dem Wissen um das Schicksal oder die Zukunft, ist für viele Menschen auch ein anderer Aspekt wichtig. Vielleicht liegt es an der heutigen schnelllebigen Zeit, dass sie manchmal an einen Punkt kommen, wo sie Hilfestellung oder Rat auf ihrem Weg durchs Leben benötigen, sei es wichtige Antworten zu bekommen, Perspektiven und Potenziale zu erkennen oder eine Entscheidung zu treffen.

Eine Vielzahl von Möglichkeiten stehen zur Verfügung, um die nötige Unterstützung zu erfahren, wie zum Beispiel ein Orakel zu befragen. Tatsächlich orakeln viele Menschen immer wieder mal, um neue Denkanstöße zu bekommen oder ihr Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Doch wie funktioniert das überhaupt? 

Wissenswertes rund um das Thema Orakel

Den verschiedenen Überlieferungen nach lassen sich Orakel sehr weit in der geschichtlichen Entwicklung zurückverfolgen. Tatsächlich haben Orakel große Bedeutung in vielen verschiedenen Religionen beziehungsweise Kulturen und sind dort auch fest verankert. Der Begriff "Orakel" ist abgeleitet vom lateinischen Wort "oraculum". In der Übersetzung bedeutet dies so viel wie Götterspruch oder Weissagung. Dies kann sich auf eine Frage, Angelegenheit oder Entscheidung in der Zukunft beziehen. Um die Weissagung der Götter empfangen zu können, ist ein bestimmtes Ritual zur Befragung des Orakels erforderlich. Beim Orakeln wird Kontakt zu einer höheren Instanz aufgenommen, womit es sich vom Hellsehen unterscheidet, wo die Fähigkeiten einer medial begabten Person zum Einsatz kommen.

Das Orakel von Delphi, welches der griechischen Mythologie entstammt, dürfte wohl das Bekannteste sein. Dank Göttervater Zeus galt Delphi lange Zeit bei den Griechen und deren Götterwelt auch als Mittelpunkt der Erde. Die Erdenmutter Geia, gleichzeitig auch die Großmutter von Zeus Gattin Hera, gebar in Delphi Python, eine geflügelte Schlange (auch als Drache bezeichnet), die hellsehen konnte. Zeus hatte allerdings eine Geliebte, Leto, die ihm Zwillinge schenken sollte. Als Hera davon erfuhr, schickte sie Python zu ihr, um sie zu verschlingen, bevor die Kinder geboren wurden, die um einiges mächtiger, als Heras Kinder sein würden. Zeus konnte dies verhindern, Artemis und Apollon wurden geboren.

Später wollte Apollon den Anschlag auf seine Mutter rächen und kämpfte gegen Python, woraus er als Sieger hervorging. Durch das vergossene Blut Pythons wurden seine hellseherischen Kräfte auf diesen Ort übertragen. Am Anfang war es nur möglich, das Orakel einmal im Jahr zu befragen, nämlich am Geburtstag von Apollon. Später sprach das Orakel an jedem 7. Tag eines Monats. Tatsächlich wurden viele Aussagen damals angezweifelt, da die Politik oftmals nach dem Orakel ausgerichtet war. 

Orakeln in der heutigen Zeit

Auch wenn Krake Paul nicht den Bekanntheitsgrad des Orakels von Delphi erreicht hat, so dürften die meisten von uns Paul und seine Vorhersagen für die Sieger der Fußball WM 2010 kennen oder zumindest davon gehört haben.

Tatsächlich haben sich auch die Varianten der Orakelbefragung unserer Zeit angepasst beziehungsweise ganz neue entwickelt. Mittlerweile kann zwischen verschiedenen Orakeln gewählt werden, wie zum Beispiel Liebesorakel, Stein- oder Runenorakel, Kaffeesatzlesen, aber auch spezielle Orakelkarten können genutzt werden.

Um ein Orakel zu befragen, können wir uns auch den technischen Fortschritt zunutze machen. Orakeln am Telefon ist einfach und unkompliziert, tatsächlich aber genauso wirkungsvoll, wie bei einer persönlichen Befragung. Es gibt keine langen Fahrtwege oder Wartezeiten, somit kann man Unterstützung erhalten, wenn sie gebraucht wird, ohne die eigenen vier Wände zu verlassen.

Mit dem Orakel das Leben neu entdecken

Grundsätzlich kann jedes Thema des Lebens angesprochen werden, wie Liebe, Partnerschaft, Familie, Beruf und Finanzen, aber auch Ängste und Sorgen in Bezug auf die Zukunft lassen sich näher beleuchten. Ganz gleich, in welcher Situation sich der Ratsuchende befindet, es gibt für alles die passende Orakeltechnik beziehungsweise das passende Ritual.

Die Aussage des Orakels kann schon ein kleiner Impuls sein, der den sprichwörtlichen Stein ins Rollen bringt. So lassen sich wichtige Antworten und Lösungsansätze finden, Potenziale und Perspektiven erkennen. Nutzen wir die Möglichkeit, um wieder Klarheit in unsere Gedanken zu bringen, uns selbst und den richtigen Weg zu finden. So kann auch eine notwendige Veränderung in Angriff genommen werden, um das Leben in die richtige Richtung zu lenken. Wenn wir orakeln, haben wir eine Art Wegweiser an der Hand, der uns auf dem Weg durchs Leben unterstützt. Manchmal bedarf es eben einer objektiven Sichtweise, um Dinge neu zu entdecken und Zusammenhänge richtig zu deuten. Die Zukunft wartet schon auf uns.


© Zukunftsblick Ltd.


Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema (Liebe und Beziehung)Zurück zur ÜbersichtNächstes Thema (Zukunftsprognose) ❯


Beraterin Lena

Gemeinsam werden wir einen Weg finden Ihre Zukunft neu zu gestalten. All Ihre Fragen zu allen Lebensbereichen werde ich Ihnen präzise beantworten. Hier mehr erfahren. Beraterin Lena

Deutschland: 0900 310 2045
(2.39 Euro/Min., Mobilfunk ggf. abweichend)

Andere Länder hier klicken

Prepaid / Guthaben-Telefonie







Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen

Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun neu verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*


*Mehr erfahren




In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2020 zukunfts-blick.de  Alle Rechte vorbehalten.

 





Hinweis: Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK