Nach oben

Engelmedium

Beraterin Lena: Engelmedium


Engelmedium: Foto: © Nikki Zalewski / shutterstock / #227029141
Foto: © Nikki Zalewski / shutterstock / #227029141

Engelmedium - Unsere Verbindung zu den Engeln

Ein Engelmedium unterscheidet sich optisch nicht von seinen Mitmenschen. Jedoch handelt es sich bei einem Engelmedium um einen erleuchteten Menschen, der konstant in Kontakt mit Engeln und der Geistigen-Welt steht.

Engelmedien sind Menschen mit sehr gut ausgeprägten, übersinnlichen Fähigkeiten wie z.B. die Hellsichtigkeit.

Ausserdem kennen sie sich in vielen Lebensbereichen aus und sind in der Lage viele esoterische Techniken und  Rituale anzuwenden.

Wer mit einem Engelmedium in Kontakt tritt, wird schon bald bemerken, dass er einen wahren Freund gefunden hat. Die meisten von ihnen haben es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, ihren Brüdern und Schwestern auf seelischer Ebene mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Wer in seinem Leben nicht mehr weiter weiss, der sollte sich mit einem Engelmedium in Verbindung setzen. Ein Engelmedium ist in der Lage, anderen Menschen den richtigen Weg zu weisen und diese durch schwere Lebensphasen zu begleiten.

Liebesfragen beantworten und Beziehungskrisen lösen

Irgendwann gelangt mal jeder an einen Punkt, an dem er nicht mehr weiter weiss. Vielleicht versperrt sich der Partner bzw. die Partnerin einem gegenüber, distanziert sich einfach oder ist von einem Tag auf den anderen komplett abwesend.

Dies kann leicht durch einen Streit, einer Auseinandersetzung oder ein geplatztes Versprechen geschehen. Eifersucht, Sticheleien und Vorwürfe sollten hier gänzlich vermieden werden. Eines steht nämlich fest: Der Partner bzw. die Partnerin ist enttäuscht oder beleidigt und dies hat immer einen Grund.

Dieses Gefühl verankert sich im Partner/in der Partnerin, bis es zu einer seelischen Blockade kommt und der Partner bzw. die Partnerin gar nicht mehr weiss, wie er es überhaupt noch schaffen soll, über seinen Schatten zu springen.

Diese aufgekommene Distanz zwischen einem Paar bezeichnet man als Beziehungskrise. Wer seinen Partner bzw. seine Partnerin in einer solchen Situation nicht wahrnimmt oder diesen erst zu spät bemerkt, setzt seine Liebesbeziehung aufs Spiel.

Auch wenn man nicht nachvollziehen kann, was der Auslöser für das Verhalten seines Partners bzw. seiner Partnerin ist, sollte man versuchen diesem möglichst viel Verständnis entgegen zu bringen und den Ursprung des Problems herausfinden.

Viele Menschen in einer solchen Situation, greifen hierbei oftmals auf ein Engelmedium oder einen Kartenleger zurück.

Wenn es um Liebesfragen geht, arbeiten Engelmedien gerne mit Lenormandkarten. Diese helfen einen herauszufinden, was der Partner bzw. die Partnerin gerade empfindet und wodurch die Beziehungskrise entstanden ist. Die Lenormandkarten verraten einem auch, wie man die Beziehungskrise überwinden kann und ob man diese noch überwinden kann oder nicht.

Abhängig von der Situation könnte auch eine Partnerzusammenführung sinnvoll sein. Dies sollte man jedoch mit dem Engelmedium vorher besprechen.

Jenseitskontakte, oder auch Channeling genannt

Die Hauptaufgabe eines Engelmediums besteht im Channeling, auch Jenseitskontakte genannt. Nicht selten werden Hinterbliebene von offenstehenden Fragen gequält oder haben ein schlechtes Gewissen wegen Beleidigungen und Auseinandersetzungen zu Lebzeiten des Verstorbenen. Einen nahestehenden Menschen zu verlieren, ist schmerzhaft und kann zu seelsichen Blockaden führen. Die Trauerbewältigung ist ein langer Prozess, bei manchen Menschen kann die Trauer innerhalb weniger Wochen überwunden werden, bei anderen Menschen wiederum ist dies in einem ganzen Leben nicht möglich.

Deshalb widmet sich das Engelmedium hauptsächlich der Trauerbewältigung und dem Channeln. In der Esoterik bedeutet der Tod weder das Ende, noch eine Bestrafung. Die menschliche Seele ist unsterblich und wird nach dem Tod seiner sterblichen Hülle ein Teil des göttlichen Ganzen. Die Seele steigt hinauf in die vierte Dimension, welche auch als Paradies oder Jenseits bezeichnet wird. Dorthin werden wir ausschliesslich von der Liebe und den schönen Erinnerungen begleitet, die uns zu Lebzeiten zuteil wurden. Auch nach unserem Ableben erhalten wir die Liebe unserer Mitmenschen, die uns Kraft schenkt.

Sorgen, Trauer und all das Schlechte, lassen wir im Hier und Jetzt zurück.

Anhänger des Reinkarnationsglauben sind ausserdem davon überzeugt, dass viele Seelen nach dem Tod in ein irdisches Leben zurückkehren, um ihre Seele und ihren Geist weiterzuentwickeln.

Die Seelen Verstorbener sind gerne dazu bereit, mit ihren Hinterbliebenen in Kontakt zu treten. Dies wird ihnen durch Engelmedien gestattet, in dem diese ihren Körper als Hülle und Sprachrohr für die Seele des Verstorbenen freigeben. Die Seele des Verstorbenen dringt in den Körper des Mediums ein und spricht dann direkt zu dem Hinterbliebenen.

Lebensberatung durch Engelmedium am Telefon

Um für seine Mitmenschen stets erreichbar zu sein, arbeiten viele Engelmedien über verschiedene Telefon-Hotlines.

Die Lebensberatung durch ein Engelmedium am Telefon hat den Vorteil, das viele Berater 24 Stunden am Tag erreichbar sind und so seinen Mitmenschen in jeder Lebenssituation zur Seite stehen kann. Ausserdem besteht so nicht die Notwendigkeit einer vorherigen Terminvereinbarung. Der Klient kann zudem (auf Wunsch) vollkommen anonym bleiben.


© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Beraterin Lena

Gemeinsam werden wir einen Weg finden Ihre Zukunft neu zu gestalten. All Ihre Fragen zu allen Lebensbereichen werde ich Ihnen präzise beantworten.

Hier mehr über Lena erfahren


Hotlines
0900 310 2045
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 240
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0901 155 455
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 40
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK